Cello

Das Cello (Kurzform von "Violoncello") ist viel kleiner und somit handlicher als ein Kontrabass, gleichzeitig aber viel größer und klangvoller als eine Geige. Man sagt, der Klang und die Ausdruckskraft des Cellos käme von allen Instrumenten der menschlichen Stimme am nächsten.

Gespielt wird es im Sitzen, zwischen den Knien gehalten. Wie bei der Geige braucht man je nach Alter eine entsprechende Größe des Instruments, es gibt 1/8-Größen für vierjährige Kinder bis zu der "ausgewachsenen" Größe ab ca. 12 Jahre. Als tiefes Instrument ist es sehr gut kammermusikalisch und im Orchester einzusetzen, solistisch besticht es durch seinen warmen, vollen Klang.

Lehrer

 

An- und Abmeldung

 

 

 

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Verband Verband deutscher Musikschulen