Blockflötenspielkreis »Flötissimo«

Findet auf Nachfrage statt

Regelmäßige Proben finden momentan mit einem Blockflötenquartett von erwachsenen Spielern, das seit einigen Jahren gemeinsam musiziert und das sich jeden Mittwochvormittag trifft, statt.
Wir spielen hier vorwiegend als klassisches Quartett mit Sopran-, Alt-, Tenor- und Bassblockflöte, aber auch in anderen Besetzungen mit oder ohne Continuo.
Gespielt wird von Renaissance über Barock bis hin zur Moderne alles, was wir in ansprechenden guten Arrangements bzw. Originalliteratur finden.

 

Um auch den vielen anderen Blockflöten neben ihrem Unterricht ein gemeinsames Musizieren zu ermöglichen, finden in lockerem Abstand sogenannte „Flöten-Samstage“ statt.
Neben Stücken von Pierre van Hauwe, mit seinen typischen Stabspiel- und Rhythmusbegleitungen, über lateinamerikanische Tanzrhythmen bis hin zur rockigen modernen Musik mit Klavierbegleitung  wird  hier  mit großem Spaß und in kollegialem Nebeneinander von Groß und Klein miteinander musiziert.

Leitung

Unterricht

  • Grundschule Inning

 

An- und Abmeldung

 

 

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Verband Verband deutscher Musikschulen