Spielen mit Musik

Musikalische Früherziehung ab 4 oder 5 Jahre (2 Jahre vor Schuleintritt)
nach der Methode von Pierre van Hauwe
(überarbeitet von Peter Schuhmann)

Spielen mit Musik meint hier die Bezeichnung für einen zweijährigen Kurs für musikalische Früherziehung nach der Methode von Pierre van Hauwe (überarbeitet und in Lehrplanform gebracht von Peter Schuhmann), die 1984 in Inning eingeführt wurde. Für uns bedeutet dies, dass eine optimale Mischung aus den besten Ideen von Carl Orff (Instrumentarium, Möglichkeiten der Pentatonik, modale Bordunbegleitung) und Zoltán Kodály (progressiver Aufbau eines Rhythmus-Lernplans über Rhythmus-Sprache) unter Berücksichtigung pädagogischer Prinzipien von Maria Montessori sowie entwicklungspsychologischer Grundlagen von Jean Piaget gefunden wurde. Dabei werden mit rein spielerischen und kindgemäßen Mitteln musikalische Grunderfahrungen durch Selbsttätigkeit, Improvisation und Kreativität vermittelt.

Kursinhalte

  • Musikalische Grunderfahrungen
  • Erleben musikalischer Elemente
  • Metrische Schulung
  • Rhythmische Schulung
  • Spiel mit Orff-lnstrumenten
  • Singen
  • Stimmbildung
  • Notation von Rhythmus
  • Sprache als Rhythmus
  • Bewequng als Rhythmus
  • Gehörbildung
  • Förderung von musikalischem Ausdruckswillen
  • Förderung von Kreativität durch Selbsttätigkeit
  • Förderung von Kreativität durch Improvisation
  • Aktives Musikhören

Lehrer

 

 

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Verband Verband deutscher Musikschulen