Musikschule Inning e.V.
Martin VogelMartin Vogel

Unterrichtsfächer

Berufserfahrung als Musiker

Als Musiker stellt er seine Vielseitigkeit in verschiedenen Ensembles unter Beweis. Neben den Bands "Musgrave" (Irish Folk vom Feinsten) und "Vaccaphobic Cowboys", (die New-Country-Band, die in ganz Deutschland auf den großen Festivals zuhause ist) arbeitet er vor allem an einem eigenen Projekt für Rockband und Kammerorchester, genannt "Sequoia". Die gleichlautende CD ist nach dem Debütalbum "The Traveller" bereits das zweite Werk, das im eigenen "Paartal-Studio" entsteht.

Bei mir kann man lernen

Das Instrument Geige kann man bei mir bereits ab dem Schuleintritt lernen. Am liebsten unterrichte ich in kleinen Gruppen (zwei oder drei Schüler), weil ich in dieser Form die Kinder gleich von Anfang an zusammenspielen lassen kann. Der Spaßfaktor spielt hier also eine große Rolle.

Am E-Bass ist es mir sehr wichtig, das Instrument im Band-Kontext zu sehen. Das heißt, daß ein wesentlicher Unterrichtsinhalt neben den baßspezifischen Spieltechniken wie "Slap-Technik" oder "Tapping" das Zusammenspiel und damit instrumentübergreifende musikalische Aspekte wie Rhythmik und Harmonik sind. Ich möchte auch mit meinem Unterricht die Schüler immer wieder zu eigenen musikalischen Projekten anregen. Wenn Schüler und Lehrer auch außerhalb des Unterrichts musikalisch engagiert sind, so ist dies der beste Garant für eine lebendige Begegnung in der Schule.

Am Klavier versuche ich, die verschiedenen musikalischen Bereiche wie die Klassik mit all ihren Stilepochen mit den unterschiedlichen Strömungen des Jazz und der Popmusik zu verbinden. Was die Gewichtung angeht, gehe ich dabei natürlich auf die Wünsche und Vorstellungen der Schüler ein.

Links

 

 

Verband Bayerischer Sing- und Musikschulen

Verband Verband deutscher Musikschulen